fbpx

Ausgewählt:

Bodyweight Training 2.0 Kurs

Nicht auf Lager

Bodyweight Training 2.0 Kurs

(23 Kundenrezensionen)

NEUE DATEN WERDEN BALD VERÖFFENTLICHT

Du lernst die Prinzipien kennen, nach denen internationale Spitzensportler geschmiedet werden. Und du lernst, wie du diese Prinzipien auf dein eigenes Training anwenden kannst. Mit absolut zielgerichtetem Fokus identifizieren und kategorisieren wir athletische Grundlagen.

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft und nicht verfügbar.

Beschreibung

NEUE DATEN WERDEN BALD VERÖFFENTLICHT
2 Tage Bodyweight Training 2.0 Kurs mit Mark Lauren
+ Manuals
+ Zertifikat
+ T-Shirt
+ Zertifizierung und Lizenz*, einstündige Mark Lauren Bodyweight Training-Kurse anzubieten und zu bewerben
+ Zugang zu Mark Lauren On Demand (reduzierter Preis)

Zusätzliche Information

Uhrzeit

Samstag: 9 – 18 Uhr Sonntag: 10 – 18 Uhr

Sprache

Deutsch

Lizenz

Mark Lauren Bodyweight Trainer – erlaubt es dir 1 stündige Mark Lauren Bodyweight Training Kurse zugeben – Lizenz ist auf 2 Jahre beschränkt – https://marklauren.com/terms-of-use

Verlängerung der Lizenz

Lizenzen können durch Teilnahme eines weiteren Kurses oder eines Weiterbildungskurses, vor Ablauf der Lizenzdauer, verlängert werden.

Stornierung & Erstattung

https://marklauren.com/terms-of-use

23 Bewertungen für Bodyweight Training 2.0 Kurs

  1. Sandra und Matthias Lange

    Ein großartiges Seminar mit vielen „kleinen“ Details von großer Wirkung und ein dickes Lob für die Geduld von Mark, Lea und Christoph beim vormachen, erklären,korrigieren und Fragen beantworten. Besonderen Dank an Lea für ihre absolut tolle Organisation, die schnellen Rückantworten und das gesamte Rundumpaket.

  2. Georg Roth

    Ich kann den Kurs absolut weiterempfehlen. BW 2.0 ist eine geniale Basis für die eigene Workout-Planung und im Kurs wir vermittelt wie man selbst sein Training nach den eigenen Zielen ausrichten kann. Thumbs up!!!!!

  3. Norbert

    Ich trainiere nun seit fast 2 Jahren nach dem Fit ohne Geräte Konzept, und habe damit Schmerzen wegbekommen und die besten Ergebnisse erzielt. Besser als wie mit herkömmlichen Krafttraining. Der Kurs Bodyweight 2.0 war dann noch die letzte Motivation dieses Konzept zu vertiefen, und mich voll dieser Trainingsart zu widmen. Ich kann diesen Kurs nur jeden ans Herz legen.

  4. Isa Roeseler

    Mark Lauren schafft es, dass du dich mit dir, deinem Lifestyle und deiner körperlichen Fitness auseinandersetzt – So, dass du dranbleibst und seine Workouts zu deiner täglichen Routine werden. Von der Bewegungsgrundlage über Bewegungskombinationen bis hin zur Erstellung eigener Workouts, vermittelt Mark Lauren alles was Du für Ein effektives, forderndes und förderndes Workout brauchst und Deinen Kunden weitergeben kannst. Die Methode von Mark Lauren ist einfach, effektiv, überall durchführbar und mit der richtigen Einstellung erfolgreich für Dich und Deinen Körper. Ich kann seinen Kurs jedem empfehlen, der sein Wissen erweitern möchte, vertiefen möchte, fit werden möchte, es bleiben will und sich körperlich weiterentwickeln möchte wobei Mark Lauren immer als bestes Vorbild agiert.

  5. Michael Strobl

    Ich kann den Kurs jedem empfehlen. Es waren zwei lehrreiche und sportliche Tage, die mir bis heute in positiver Erinnerung geblieben sind.

  6. Jan Mueller

    Ich habe im vergangenen Jahr die Kurse zum zertifizierten Trainer und den Reha Kurs erfolgreich absolviert.
    Die Erfahrungen, die ich bei beiden Kursen sammeln konnte, helfen mir einerseits im täglichen Fitnesstraining selbst und im Coaching zum Thema Fitness und Gesundheit mit Kunden.

    Im Fitnessbereich habe ich mit Kollegen und Fitnesstrainern gesprochen, die die Übungen empfehlen und das Wissen in regelmäßigen Kursstunden an Teilnehmer weitergeben.
    Es ist wichtig, für die Personen, die Kurse geben und unterrichten, die von Euch angebotenen Kurse besuchen und die Zertifizierung erfolgreich abschliessen.

    Danke für die vielen Details und Erklärungen, die nur real erlebt werden können.

    Ich bin stolz darauf, Teil ein Fitnessprogramm zu kennen und anzuwenden, dass sich auf die wirklichen Grundlagen im Bereich Fitness konzentriert, den Umgang mit dem eigenen Körper.

  7. Wolfgang Kraft

    Ich arbeite nun schon seit geraumer Zeit als Personaltrainer. Im Zuge dessen habe ich schon etliche zertifizierte Lehrgänge erfolgreich absolviert.
    Seit ich aber vergangenes Jahr das erste Mal bei Mark Lauren Lehrgängen teilnehmen durfte hat sich mein eigenes Training und auch das meiner Kunden absolut positiv verändert.
    Auch aus dem Rehab – Lehrgang in Zürich habe ich viele Teile in das Training als festen Bestandteil integrieren können.

    Meine Kundschaft und auch mein eigener Körper danken es mir…
    Ich werde mit Sicherheit an weiteren Lehrgängen teilnehmen, um mein Wissen und die Anwendung noch mehr zu vertiefen bzw. auch zu verfeinern.

  8. Roman Zlinsky

    Aus meiner Sicht als Trainer kann ich sagen, dass der Kurs auf jeden Fall empfehlenswert ist. Mark Lauren bietet hier ein System mit dem man eine breite Basis bzw. ein solides Fundament aufbauen kann. Dies gilt sowohl für Gesundheitsbewusste oder auch für Leistungsorientierte die oft
    die Basics vernachlässigen. Durch eine super Übungsauswahl und ein einfaches Planungssystem ist man nach dem Kurs dafür gewappnet effektive Bewegungsmuster zu erlernen, Mobilität und Stabilität zu verbessern, Verletzungen vorzubeugen und vieles mehr. Das ganze in fließenden Übergängen zu trainieren macht auch noch Spaß.
    Dass der Kurs in kleinem Rahmen mit lockerem Umgang auf Augenhöhe abgehalten wird und jeder einzelne Teilnehmer bestmöglich bei den Übungsausführungen betreut und korrigiert wird, ist ein zusätzliches Plus

  9. Katja Pfeiffer

    Der Kurs zeichnete sich in mehreren Bereichen als eine große Bereicherung aus. Erstens wurde der Inhalt sehr verständlich rübergebracht. Die Bewegungen zielen darauf ab, nicht nur sportlich aktiv zu sein, sondern vor allem GESUND sportlich aktiv zu sein. Der Sinn und Zweck der Übungen und ihre Zusammenstellungen waren demnach so deutlich spürbar, das man mit einem 100 prozentigen Wohlgefühl aus dem Kurs heraus kam. Mark und Team legten demnach großen Wert auf eine saubere Ausführung und Technik, genau das was mir entspricht. Der Kurs basierte auf Kompetenz, Erfahrung, viel Input und wurde mit viel Charme, Herzenswärme und vielen, lustigen Momenten abgehalten. Man saugte jede Sekunde förmlich in sich auf und die Zeit verflog viel zu schnell. Ein lizenzierter Trainer von Mark Lauren zu sein, erfüllt mich und ebenso meine Teilnehmer mit viel Stolz.

  10. Monika Egli

    Meine Motivation zur Anmeldung war, zu erfahren was für eine Philosophie und welcher Mensch hinter diesen Trainingskonzepten steht – reine Vermarktung oder echte Ideologie?
    Danke für diesen authentischen Einblick. Mark und sein Team vermitteln das was sie verkörpern – Kompetent im Wissen und Ausführen, sowie Leidenschaft in dem was sie tun. Qualität steht vor Quantität durch und durch. Eine überschaubare Gruppengröße, eine limitierte Anzahl Kurse, Mark kann sich jedem Teilnehmer widmen und auf individuelle Fragen eingehen. Keine Massenabfertigung! Der Kurs und die Begegnung ist ein echter Mehrwert. Macht weiter so.

  11. Dietmar Parlow

    Ich bin Physiotherapeut und trainiere selber nach „Fit ohne Geräte“. Meine Kursteilnahme war ein tolles Erlebnis. Der Kursinhalt, als auch Mark haben mich total überzeugt. Ich habe schon viele Übungen in meine Therapie einfließen lassen. Ich kann Mark Lauren nur empfehlen.

  12. Martin Funk

    Mark’s Buch „Fit ohne Geräte“ baue ich seit 2014 in mein Training ein.
    Mein Zwillingsbruder fing damals mit dem Programm an und ich war erstaunt über die schnellen Ergebnisse!
    Im Frühjahr 2017 absolvierte ich einen Bodyweight 2.0 Kurs in Wien. Dieser Kurs hat meine Sicht auf Fitness, Training und Körperarbeit nochmals mehr zum Positiven verändert.
    Mark’s Ansätze sind so simpel wie genial!
    Da ich nun auch den Menschen hinter den Trainingsprogrammen kenne, kann ich Mark’s Programme nun noch mehr jeden weiter empfehlen.

  13. Heike Saenger

    Im Februar 2017 nahm ich an der Level 1 & 2 Certification mit Mark teil. Ich kannte Mark und sein Bodyweight-Konzept schon vorher und war entsprechend gespannt, was mich in den Kursen erwarten würde.
    Besonders positiv fand ich, dass die Kurse Theorie und Praxis sinnvoll vereinen. Mir wurde so einiges an den Bewegungsabläufen noch einleuchtender und ich erkenne die Funktionalität der Übungen jetzt noch besser. Im Praxisteil erklärte Mark zunächst die Übungen und ließ uns diese dann ausführen. Er gab Hilfestellungen und Tipps bei individuellen Schwächen. Neben dem Erlernen der Übungsfolgen und dem Gestalten ganzer Trainingseinheiten konnten wir das Anleiten und Korrigieren der Bewegungen anderer Teilnehmer einüben. Obwohl ich eine der wenigen war, die Sport nicht als beruflichen Hintergrund hatten, fühlte ich mich in der Gruppe sehr wohl und konnte unglaublich viel an Tipps und Hilfen mitnehmen.
    Alles in allem hat sich der Besuch der Kurse für mich sehr gelohnt und ich hoffe, irgendwann auch an den Fortsetzungen teilnehmen zu können!

  14. Christoph Fritzsche (UniReha Köln)

    Die Bodyweight Training 2.0 Certification von Mark Lauren ist eine Möglichkeit ein individuelles und effektives Trainingsprogramm zu erstellen. Auch mit der Sport- und Physiotherapie bei körperlich eingeschränkten Kindern und Jugendlichen kann das Training verknüpft werden. Derzeit wird das Bodyweight Training von Mark Lauren im Kinderrehabilitationskonzept „Auf die Beine“ in Köln als ergänzender therapeutischer Baustein erprobt und erste Erfahrungen gesammelt. Das Bodyweight Training 2.0 lässt sich auf Grund seiner Einfachheit und der inhaltlich grundlegenden Bewegungselemente sehr schnell und leicht erlernen sowie vielfältig kombinieren. Es besteht seitens der Kinder und der Eltern eine hohe Motivation das Training durchzuführen.

  15. Lutz Feichtinger

    Ich habe den Zertifizierungskurs im Winter 2016 absolviert und war begeistert.
    Da die Gruppe recht klein war, konnten wir sehr intensiv arbeiten und mark konnte sich Zeit nehmen, die Ausführungen individuell zu checken.
    Die Stimmung war total locker und entspannt, es wurde viel gelacht wenn nicht grad geschwitzt wurde.
    Wer allerdings einen reinen yayog Kurs erwartet wird enttäuscht werden – das Programm des Kurses ist ein anderes, auch wenn manch Übungen durchaus bekannt sind.
    Mir persönlich hat es viel gebracht, weil ich viel erfragen und erfahren konnte.
    Aber Live-Kurse sind immer ewtas anders und fordernder als Bücher oder Videos (auch wenn die natürlich ihre Berechtigung haben).
    Als Trainer und als Typ ist Mark einfach ein Crack. Es war mir ein Vergnügen mit ihm und seinem Team zu arbeiten.

  16. Manuela Holub

    Ich würde diesen Kurs auf jeden Fall empfehlen. Es war eine tolle persönliche, wie auch sportliche Erfahrung.

  17. Johannes Selig

    Der Kurs in Wien hatte eine sehr lockere und angenehme Atmosphäre. Das Tempo war nicht zu langsam oder zu schnell, wobei mir und meiner Freundin auch weniger Pausen genügt hätten. Da der Kurs aber nun statt auf drei, auf zwei Tage verteilt ist, kann ich mir vorstellen, dass sich das geändert hat.
    Die Übungen wurden gut erklärt und wir konnten Mark und Christoph jederzeit fragen, wenn etwas unklar war. Und wir wurden korrigiert, wenn wir etwas nicht ganz richtig machten. Das war für mich besonders wichtig, denn solche Fehler selbst zu erkennen ist oft sehr schwer. Und der Unterschied zwischen falsch und richtig ist nach ein paar Wiederholungen meist sehr groß 😉
    Ich habe nach dem Kurs etwa zehn Monate fast ausschließlich mit BWT 2.0 trainiert. Langweilig wurde das nie, weil die Workouts so vielseitig zusammengebaut werden können. Und ich habe in dieser Zeit definitiv eine Veränderung festgestellt. Nicht nur in meiner Leistung beim Training, sondern in vielen Situationen im Alltag und bei der Arbeit. Ich muss als Paket- und Postbote jeden Tag schwer heben, viel laufen und etwa zweihundert mal ins Auto, und wieder aussteigen. All das konnte ich mit dem 2.0 Training positiv beeinflussen und, meiner Erfahrung nach, auch Verletzungen vorbeugen. Vor allem die Ausgeglichenheit von Beweglichkeit, Balance, Koordination, Kraft und Ausdauer gefallen mir.

  18. Ferenc Chlumetzky

    Ich habe im Leben schon viel gemacht und einiges erreicht. Was mich jedoch am nachhaltigsten beeinflusst und geprägt hat, war das Training im Rahmen des Trainingskurses mit Mark Lauren. Die Philosophie und Lebenseinstellung von Mark ist beispielhaft. Sein Training ist für mich ein Garant für körperliche und geistige Fitness. Darauf zu verzichten ist für mich mittlerweile undenkbar.

  19. Anja Phillipp

    Ich habe die Kurse Bodyweight-Training 2.0 by Mark Lauren Level I+II in München besucht und würde diese Ausbildungen sofort wieder machen.
    Es war für mich ein Erlebnis, Mark Lauren persönlich als Ausbilder erleben zu dürfen und Teil der Gruppe zu sein. Was mir auch sehr gut gefallen hat war, dass wenn ich mal nicht weiter wusste, mir sofort ein Co-Ausbilder zur Seite eilte und sich um mich kümmerte und mir weiter half!!!!
    Auch wenn ich keine Kurse gebe, so haben diese drei Tage meinen Horizont enorm erweitert und ich kann diese beiden Ausbildungen nur empfehlen!!!!

  20. Patrick Geieregger

    Bodyweight Training 2.0 ist wie ein Schweizer Taschenmesser. Man kann es überall hin mitnehmen und es bietet ein umfangreiches Angebot. Ob Kraft, Ausdauer oder Koordination, egal welchen Schwerpunkt man setzt, mit Bodyweight Training hat man die richtige Trainingsart immer dabei!

  21. Gerrit Quast

    Mark’s Bodyweight 2.0 Zertifizierungskurs war ein intensives und tolles Erlebnis mit tollen Leuten. Mark und sein Team geben einem alles an die Hand, was man braucht, um nachhaltige und extrem gut individualisierbare Trainingsskills zu lernen. Die Dinge, die ich in dem Kurs gelernt habe, sind sofort Teil meiner täglichen Routine geworden. Die Kombination aus verbesserter Flexibilität und Stärke führt schnell zu besseren Ergebnissen und mehr Spaß zum Beispiel beim Klettern und beim Freeflying-Fallschirmspringen. Nach dem Zertifizierungskurs macht es wirklich riesig Spaß, Einzel- oder Gruppentrainings abzuhalten!

  22. Marc Sonderegger

    Ich habe die Mark Lauren Level 2 Trainerausbildung 2016 in Wien besucht. Ich wusste nicht recht was mich erwartet, war aber sehr gespannt Mark und sein Team zu treffen, da ich in den vergangenen Jahren viel mit seinen Büchern und seiner App trainiert habe.
    Die Ausbildung war zwar anders ausgerichtet, als ich erwartet habe. Fokus war nicht Kraft, sondern Mobilität. Dennoch ist auch Kraftausdauer gefragt um einer seiner sog. „Stacks“ erfolgreich zu meistern. Durch die unterschiedliche Auswahl der Übungen und Wiederholungsanzahl kann so ein Stack auch in seiner Schwierigkeit verändert werden.
    Mark’s Ansatz ist insofern spannend, als dass Mobilitätseinschränkungen, Haltungsprobleme und dadurch entstehende Probleme mit einem völlig neuen Ansatz bekämpft oder verhindert werden. In einer Zeit, in der „Sitzen“ Überhand genommen hat, ist diese Ausbildung visionär.

  23. Arne Seesemann

    Vor ein paar Jahren hat Mark mit YAYOG mein Training grundlegend verändert. BW 2.0 ist der nächste Schritt, da es andere wichtige Facetten wie Elastizität enthält. Es geht um Effizienz und BW 2.0 ist zumindest ein tolles Basistraining für das Leben und/oder einen Sport. Im Laufe des Kurses hält Mark, was er verspricht. Fundiert hat er mich überzeugt! Ausdrückliche Empfehlung!

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menü schließen
×
×

Warenkorb

Warenkorb